Meine erste Traufe

Momentan fotografiere ich fast jedes Wochenende eine Hochzeit – Warum sich dies trotzdem nicht wie Routine anfühlt? Weil jede Hochzeit bei aller Gemeinsamkeit mit anderen Hochzeiten dennoch ihre individuellen Elemente und Momente,  ihre ganz eigene Schönheit besitzt!  „Meine erste Traufe“ weiterlesen

Über die Freundschaft

„Euer Freund ist […] euer Acker, auf dem ihr mit Liebe sät und mit Dankbarkeit erntet. Und er ist euer Tisch und euer Platz am Feuer. Denn ihr kommt zu ihm mit eurem Hunger, und ihr sucht bei ihm den Frieden. „Über die Freundschaft“ weiterlesen

„Leave room in your garden for the fairies to dance.“

An dem Tag, als ich die Abschlussarbeit meines Studiums abgab, gönnte ich mir anschließend einen kleinen Bummel durch Heidelbergs Nebengassen mit seinen versteckten Lädchen, abseits der Masse von Touristen.

In einem verträumten Geschäft sah ich eine liebevoll bemalte Blechdose einer englischen Marke, die sich das Motto „The little things make life beautiful“ auf die Fahne geschrieben hat.

In der Tat hatte dieser kleine Gegenstand augenblicklich eine positive Wirkung auf mich. Irgendetwas rief er in mir hervor – Ich musste die Dose einfach kaufen. Warum? „„Leave room in your garden for the fairies to dance.““ weiterlesen