Anmut

„Anmut ist ein Ausströmen einer inneren Harmonie.“

(Marie von Ebner-Eschenbach)

Wenn ich Zitate zu meinen Aufnahmen suche und meine Gedanken dazu verfasse, schaue ich meist mein Lieblingsbild aus einer Fotosession an und achte darauf, welcher Begriff mir dabei zuerst in den Sinn kommt. Hier ist es das Titelbild dieses Beitrags, das mich an das Wort ANMUT erinnert.

Ich sehe in dieser Frau nicht nur eine bezaubernde äußere Schönheit, sondern eine innere Verfassung, die so wohltuend ist. Wenn ich das Titelbild betrachte, wird es ruhig in mir, weil diese Frau eine stille, hoffnungsvolle Zuversicht ausstrahlt, ein angekommen Sein bei sich selbst.

Darüber hinaus ist sie Sonnenschein und Sommerregen zugleich, warmherzig, erfrischend und voller Ideen und Träume. So gerne wollte ich, dass dies durch die Gesamtheit meiner Bilder von ihr sichtbar wird – das Wesen einer Person ein Stück weit durch meine Fotografie sichtbar zu machen, ist stets mein Wunsch. Ob mir dies gelungen ist? Überzeuge Dich gerne selbst davon: 🙂

Eine Antwort auf „Anmut

  1. Hallo Jemina,

    danke, für den Einblick in Deine Arbeit. Ist Dir auf jeden Fall gelungen. Sehr harmonische und schöne Bilder. Das dritte Bild von oben gefällt mir am besten. Strahlt viel Ruhe aus und trotzdem mit einem schönen kraftvollen Ausdruck.

    Liebe Grüße aus Lübeck
    André

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s