Gratitude

„Gratitude unlocks the fullness of life.

It turns what we have into enough and more.“

(Melody Beattie)

Sätze, die ich schätze – und Bilder, die für mich so gut dazu passen, drücken sie doch eine friedvolle, freudige Dankbarkeit aus.

So oft spüren wir verschiedenartigen Mangel: Umso wertvoller sind diese Augenblicke, in denen wir die Fülle des Lebens wahrnehmen können.

Ich glaube, dass die Momente der Fülle nicht auf der Freiheit von jeglichem Mangel basieren:

Vielmehr benötigen sie als Nährboden die Dankbarkeit, die immer wieder neu „erkämpft“ werden muss, was Arbeit mit sich bringen kann – aber wenn sie dann kommt, wird es friedlich in uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s