Über die Kunst

Warum ich die Fotografie so mag? Da würden mir viele Gründe einfallen: Einer davon ist, dass ich durch diese Tätigkeit viele Menschen und ihre Gaben, Interessen, Leidenschaften sowie nicht selten den Ausdruck ihrer individuellen Kreativität kennenlerne!

Mich begeistert zum Beispiel die Kreativität von Nathalie, die kürzlich eines meiner Fotos zeichnete – Das Ergebnis seht Ihr hier! Danke, liebe Nathalie, für diese gelungene Zeichnung und dass ich sie hier zeigen darf! 

Collage Salo - Foto und Gemälde

Zum Thema „Kunst“ drei Gedanken, die mich in letzter Zeit beschäftigt haben:

♥ „Art speaks where words are unable to explain.“ (Threadless Artist Mathiole)

Das schätze ich an Musik und Tanz, aber auch an Fotografie und Bildender Kunst: All dies kann uns etwas fühlen lassen, was Worte zwar ergänzen, aber niemals hinreichend ausdrücken können.

♥ „In jedem Kunstwerk ist der Künstler selbst gegenwärtig.“
(Christian Morgenstern)

Auch das finde ich einen spannenden Aspekt von Kunst: In dieser Zeichnung ist Nathalie als ihre Zeichnerin präsent. Ebenso bin ich als Fotografin Teil des Fotos, ohne als Person sichtbar zu sein – Es ist ein von mir gewählter Ausschnitt der Realität, mein Blickwinkel auf diese Person, meine Bildbearbeitung.

♥ „Deine Kunst dreht sich nicht darum, wie viele Leute sie mögen. [Deine Kunst dreht sich darum], ob Dein Herz Deine Werke mag, ob Deine Seele Deine Werke mag. Es geht um Ehrlichkeit – Du mit Dir selbst – und Du darfst niemals Deine Aufrichtigkeit für Anpassung verkaufen.“(Rupi Kaur)

Ich finde dieses Zitat so kraftvoll, dass es meines Erachtens keiner weiteren Worte bedarf. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s