Ein Bild von einer Frau

„The beauty of a woman is not in the clothes she wears, the figure that she carries or the way she combs her hair. The beauty of a woman is seen in her eyes, because that is the doorway to her heart, the place where love resides.

True beauty in a woman is reflected in her soul. It’s the caring that she lovingly gives, the passion that she shows. The beauty of a woman only grows with passing years.“

(Audrey Hepburn)

Ich freue mich sehr, heute ein besonderes Projekt in Kooperation mit Femina-Art vorstellen zu können: Wir haben unserer Zusammenarbeit den Namen Ein Bild von einer Frau gegeben.

Man könnte meinen, dass das ja auf der Hand liege: Es geht um Frauen, die fotografiert werden; wir zeigen also Bilder von Frauen – Ist der Titel nicht ein bisschen zu einfach?  

Nun, da steckt noch mehr dahinter – Denn auch wenn sie heutzutage nicht mehr allzu oft Verwendung findet, ist Ein Bild von einer Frau eine Redewendung: Sie wird dann gebraucht, wenn (in diesem Fall) eine Frau als besonders und attraktiv beschrieben werden soll. Genau solche Frauen wurden von Petra Becker (Imagecoach, Farb- und Stilberaterin und Inhaberin von Femina-Art in Sinsheim) beraten und von mir fotografiert: besondere, attraktive Frauen – Frauen wie Du und ich! 😉 

Unser Projekt begann mit Petra Beckers Initiative, zwei Seminare anzubieten, die sich mit dem Thema „Mein Leben als Original – einfach Ich“ beschäftigen.

Dieses Angebot stieß auf viel Resonanz: Im Oktober 2017 und Januar 2018 fanden sich jeweils einige Frauen verschiedenen Alters im Sinsheimer Hotel Bär ein, um gemeinsam mit Petra Becker und Gabi Bachmann (Paar- und Lebensberatung) darüber nachzudenken, was sie einzigartig macht; wie sie immer mehr zu sich selbst finden können. 

An beiden Tagen (hier mein kleiner Bericht darüber) stellte ich meine fotografische Arbeit vor, die ja auch mit dem Seminarthema zu tun hat: Jede Person, die ich fotografiere, ist ein absolutes Original!

Auf jedem meiner Bilder kann ich einen Teil der Persönlichkeit des Menschen entdecken, den ich fotografiert habe – Und ich erlebe immer wieder, dass meine Kunden ermutigt und gestärkt aus einem Shooting heraus gehen, weil sie sich dadurch ein Stück weit selbst mehr kennenlernen konnten. 

Manche Frauen hatten Petra Beckers kompetente Farb- und Stilberatung in der Vergangenheit bereits in Anspruch genommen; eine kleine Auffrischung war jedoch ein willkommenes Angebot: Die drei Frauen, die sich nach einem der Seminartage entschieden, an unserem Projekt Ein Bild von einer Frau teilzunehmen, bekamen eine E-Mail von Petra Becker mit einigen wertvollen Tipps für die Auswahl der Shooting-Outfits.

Jede machte sich im Vorfeld der Fotosession Gedanken über zehn Adjektive, mit denen sie sich selbst beschreiben würde. Anschließend wählte die jeweilige Frau anhand von zwei bis drei für sie besonders wichtigen Adjektiven verschiedene Outfits aus, die ihrer Meinung nach in besonderer Weise einen Teil dessen nach außen tragen, was sie ausmacht.  

Schließlich erhielt jede Projektteilnehmerin Besuch von Petra Becker: So konnten die gewählten Outfits gemeinsam durchgegangen und besprochen werden. Ich fand es toll, dass ganz bewusst mit dem Kleiderschrank der Frauen gearbeitet wurde – mit dem, was schon da war! Die Frauen sind nicht erst einkaufen gegangen, um sich einen neuen Stil zuzulegen: Vielmehr schöpften sie aus dem, was bereits vorhanden war.

Als wir alle uns im März im Rahmen unseres Shootingtags in einer alten Mühle wiedersahen, staunte ich nicht schlecht: Jede der Frauen hatte sich wertvolle Gedanken gemacht über das, was sie von sich zeigen möchte. Ich habe an jenem Tag viel dazugelernt über das Leben, innere und äußere Schönheit, Ausstrahlung, Selbstbewusstsein, Individualität, Generationenunterschiede, die Wirkung von Kleidung…Ich könnte gefühlt Bücher füllen, schließe diese Ausführungen aber an dieser Stelle ab – Denn ich möchte nun natürlich einige Ergebnisse des Tages zeigen. 🙂 

Vielen Dank, liebe Petra, für Deine Beratung der Frauen im Vorfeld der Shootings! Es war außerdem so hilfreich, dass Du bei jeder einzelnen Fotosession mit dabei warst und mir mit Rat und Tat zur Seite gestanden bist. Ich freue mich auf die Zukunft dieses gemeinsamen Projekts! 

Und danke auch an Senta Bubser von Sentastyle: Du hast die Frauen toll geschminkt – Es war eine Bereicherung, Dich an diesem Tag mit dabei gehabt zu haben! 

Vorbereitungen des Shootings

Senta-Bubser-Web-1Senta-Bubser-Web-3

Einige Shootingsergebnisse

Anita-Ziegler-Web-1Anita-Ziegler-Web-4Anita-Ziegler-Web-5Anita-Ziegler-Web-8

*** 

Monika-Dittrich-Web-2Monika-Dittrich-Web-4Monika-Dittrich-Web-5Monika-Dittrich-Web-11

*** 

Daniela-Sperr-Web-1Daniela-Sperr-Web-4Daniela-Sperr-Web-8Daniela-Sperr-Web-11

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s